Anzeige

Brustchirurgie

„Fachkompetenz in der Brustkrebstherapie rettet Leben“

Von Luisenkrankenhaus GmbH & Co. KG · 2020

Dr. Maren Darsow (links) und Dr. Oksana Möller führen als Doppelspitze das Kompetenzzentrum für Brustchirurgie und Brustgesundheit im Luisenkrankenhaus in Düsseldorf. Sie sprechen über Eckpfeiler ihres besonderen Behandlungskonzepts.

Was zeichnet die Behandlung bei Ihnen aus?

Dr. Oksana Möller: Wir haben uns bereits vor vielen Jahren auf Brust-Operationen spezialisiert. Unsere beruflichen Ziele und Motivationen bestehen in der Verbesserung der Qualität der Therapie und Versorgung der Brustkrebspatienten in Verbindung mit der Optimierung der Lebensqualität der Betroffenen. Eine Betroffene muss heute unseren Operationssaal meist nicht mehr ohne Brust verlassen.

Wie schaffen Sie das?

Dr. Oksana Möller: Die Versorgungsqualität zeichnet sich durch exzellente Vernetzung und Kooperation unter anderem mit dem Mammographiescreeningprogramm, Onkologiezentren und Kliniken für Strahlentherapie aus. Ein Vorteil unseres Hauses ist es, dass die Patienten in ihrer Not nicht mehrere Kliniken anlaufen müssen, sondern in einem spezialisierten Zentrum ihre operative Behandlung erfahren. Daneben verfügen wir über sämtliche diagnostische und therapeutische Verfahren, einschließlich eines Pathologen im Hause. Es kann präzise über operative Möglichkeiten entschieden werden. In unserer Klinik kann höchste Qualität im Hinblick auf Ergebnissicherheit bereits am Beginn des Behandlungspfades sichergestellt werden. 

Was sind weitere wichtige Eckpfeiler Ihres Konzepts?

Dr. Maren Darsow: Jede Patientin, die zu uns kommt, wird durchgehend von derselben Ärztin betreut, die mit ihr alle Untersuchungsergebnisse sowie die Behandlung bespricht. Das ist in dieser Situation sehr wichtig und stabilisierend. Ferner arbeiten bei uns erfahrene Psycho-Onkologen, und wir beschäftigen mehrere Breast Care Nurses, ausgebildete Pflegefachkräfte, die Patientinnen mit Brusterkrankungen und Brustkrebs optimal betreuen können. Nicht zuletzt nimmt die Patientin selbst an ihrer Tumorkonferenz teil.

Welche Therapien bieten Sie an?

Dr. Maren Darsow: Wir bieten immer neueste Therapien aufgrund von Studien an, für die sich die Patientinnen selbst entscheiden können. Außerdem behandeln wir, wenn nötig, chemotherapeutisch vor der Operation, was dazu führt, dass wir bis zu 80 Prozent der Fälle brusterhaltend operieren können und dies bei maximaler lokaler Sicherheit. Wir erzielen ferner gute Ergebnisse mit der Kältebehandlung bei Chemo-Therapien. Sie führt dazu, dass die Haare bleiben können und die Patientinnen deutlich weniger Sensibilitätsstörungen an Händen oder Füßen bekommen. Dies bedeutet einen eindeutigen Gewinn an Lebensqualität.

Kontakt

Luisenkrankenhaus GmbH & Co. KG
Luise-Rainer-Straße 6-10
40235 Düsseldorf
E-Mail: info@luisenkrankenhaus.de
Web: www.luisenkrankenhaus.de

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 46
    [micro_portalID] => 26
    [micro_name] => Leben mit Krebs
    [micro_image] => 4605
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1486386337
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1567520862
    [micro_cID] => 1538
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)